green-t-room Galerie in Hamburg

HomeImpressum







Künstler

   Elena Gatti
   Gerd Ganser
   Evelyn Eschbach
   Pavel Ehrlich
   Aaron Vidal Martinez
   Marichka Supp
   Thomas Wasiliszak
   Alexander Babenko
   Katherina Remberg
   Isaak Feldman
   Alexander Rumyantsev
   Igor Muster

Andreas Aug
Gudrun Jakubeit
Paolo Carandini
Ilidio Candja
Ulrich Schütte
Andrey Balandin
Ivan Gejko
Jan Lucassen
Dmitry Solntsev
Wolfgang Weiss
Zaki Al-Maboren
Moosa Omar
Mesaoo Wrede
 

 


Foto: Reimund Lill



 

Zaki Al-Maboren - V I T A

1959   in Artul –Sudan geboren
1983   Absolvent des Fachbereiches Graphik Design (BA) College of Fine and Applied             Art, Khartoum.
1987   Sprachkurs beim Goethe-Institut-Iserlohn
1993   Magister Artium MA in Kunstwissenschaften und Politikwissenschaften -             Universität Kassel. Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung.

Seit 1993 Freischaffender Künstler Lebt und arbeitet in Kassel, Atelier im Kunsttempel.

Einzelausstellungen (Auswahl)

Iwalewa - Haus der Universität Bayreuth, Mündener Kulturring im Rathaus Hann. Münden, Galerie des Forschungsinstituts der FES, Bonn und München, Schloss Reinbek, Hamburg 2000 Bosten Consulting Group, Stuttgart 1998 - 2003 Galerie am Parktheater, Goethe-Institut und Stadt Iserlohn, „Dein Land mit meinen Augen“, Goethe-Institut Inter Nationes Hamburg, Goethe-Institut Inter Nationes Rothenburg und Göttingen 2002 – 2003 „Kulturfiture“, Rathaus Lohfelden 2006 Karl-Branner-Halle des Kasseler Rathauses 2006 – 2007 „Agri cultura“ Kassel, Speyer, Saarbrücken und Darmstadt 1998-2008 Glashaus Derneburg

Ausstellungsbeteiligungen

1997 zeitgenössische sudanesische Kunst, Kunstsalon Köln
1999 Kunst im Exil, Galerie im Atrium CCS, Suhl
1999 Schweizer Künstlermesse’99, St. Gallen, Schweiz
1999 - 2000 EU-MAN, Turku (Katalog) Autumn Salon, Stoa Cultural Centre Helsinki, pARTicipation zu Helsinki EU-Kulturhauptstadt 2000
2001 - 2007 Kunsttempel Kassel, Karambolage, Videoinstallation, Schutzraum (Positionen zum Krieg), Kaaba; das Eckige Haus Gestaltung von vier “Buddy-Bären” für die UNICEF,
seit 2003 Begleitung der „Buddy Bär“-Show in Berlin, Kiesbühl, Shanghai, Tokio, Istanbul, Hong Kong, Soul, Wien, Kairo, Jerusalem und Stuttgart
ferner: Dialog der Kulturen, Museum Stadt Hameln (Katalog), Language of colours: Alanus, Kunsthochschule im Schloss Alfter bei Bonn, „moving cultures“ Erlangen, Nürnberg, Fürth und Schwabach, Galerie im Bezirk Mitte, Berlin
2007 - 20088 "ART OVER THE CITY in the Gallery of Czech Culture at the State Castle of Cesky Krumlov Art vor Ort, Kassel
2008 Art Forum UPK Kassel international

Zahlreiche Ausstellungen und Workshops in verschiedenen europäischen Länder sowie Asien, Nord Amerika und Afrika. Installationen und Innenausbau Arbeiten im Bereich Präsentations- und Ausstellungswesen. Es befinden sich Zahlreiche Werke im öffentlichen Raum. Zu den Arbeiten sind mehrere Publikationen erschienen darunter viele Monografien.

Sprachen: Deutsch, Arabisch und Englisch

Weitere infos:

artort.tv - ART IN ENERGY - Im Gespräch Zaki Al-Maboren>>>

Internet:
http://www.facebook.com/z.maboren


Kontakt

Zaki Al-Maboren: MA. / BA. Freelance Artist.
Studio: Kunsttempel
Friedrich-Ebert-Str. 177, 34119 Kassel. Germany / Deutschland

Phon Germany: +491751644241
Phon KSA: +966550355383
Also available via Internet Telephony

e-mail: z.maboren@gmail.com



Webdesign

Galerie "green-T-room"
Dorotheenstraße 176A, 22299 Hamburg



Tel.: 040 - 4602531, mobil: 0170 - 3224513
info@green-t-room.com